Landesligateam beim Tabellenführer – Damen in Schwenningen
Das Landesligateam (11:11) muss nach der knappen Niederlage gegen den Tabellenzweiten beim Tabellenführer Altshausen II (16:4) um 14 Uhr antreten und wird alles versuchen, den 9:6 Vorrundenerfolg zu wiederholen. Dafür bedarf es Bestform aller sechs Akteure.
Die Damen (7:9) müssen in der Verbandsklasse um 18 Uhr beim Tabellenletzten Schwenningen (1:15) antreten und hoffen auf weitere Punkte.
Das Bezirksligateam Wangen II (11:13) spielt auf eigenen Tischen um 19 Uhr gegen Tabellennachbarn Fronreute (7:15) und hofft den Vorrundenerfolg zu wiederholen. Ein Sieg wäre die halbe Miete für den Nichtabstieg.
Wangen III (15:9) empfängt in der Kreisliga A um 15 Uhr im Lokalderby Deuchelried IV (8:18) und gilt als klarer Favorit.

Der Tabellenführer der Kreisliga D, Wangen IV (19:1), will um 19 Uhr seine Spitzenposition gegen Bergatreute V (8:18) verteidigen, was im Normalfall gelingen sollte.
Die Jungen in der Kreisklasse B müssen bereits um 9:45 Uhr in Beuren antreten.