Das wichtigste Spiel der Verbandsklassedamen beginnt am Samstagabend um 19 Uhr in der Prassberghalle, wenn der Tabellensechste Wangen (8:16) den Tabellenfünften TTV Gärtringen II (9:11) empfängt. Zeitgleich spielt der Tabellensiebte (Abstiegsplatz) Schwenningen (7:19) gegen den Tabellenletzten (Achter) Staig. Sollte das Wangener Quartett mit Angela Weiland, Katja Czaja, Isabelle Mild und Lisa Kunert nicht gewinnen, könnten sie plötzlich auf einem der beiden Abstiegsplätze stehen. Mit Unterstützung der hoffentlich zahlreichen Zuschauer sollte eine Revanche für die klare Vorrundenniederlage möglich sein. Zeitgleich spielt in der Kreisliga A Wangen III (19:15) gegen den ASV Waldburg (30:6). Die Herren IV Tabellenführer in der Kreisliga D (26:2) empfangen um 15 Uhr auf eigenen Tischen die Herren des Tabellenletzten TTF Schomburg (3:23). Bereits um 10 Uhr muss die Jungenmannschaft ihr Spiel in Neuravensburg austragen, verstärkt durch drei Mädchen aus der Bezirksklasse müsste auch da ein Sieg möglich sein.