Wangens Damen auf einem Abstiegsplatz – Mädchen erringen Meisterschaft

Damen Verbandsklasse: TTC Wangen – TTV Gärtringen II 4:8

Trotz der zahlreichen Zuschauerunterstützung reichte es den Wangener Spielerinnen trotz großen Einsatzes nicht zum erhofften Punktgewinn. Vier Spiele verloren die Wangener Damen erst knapp im Entscheidungssatz, manche hatten Matchbälle, aber das Glück war nicht auf Seite der Allgäuerinnen. Nach einem 1:1 in den Doppel, Czjaja/Mild siegten souverän, Weiland/Kunert unterlagen knapp, gingen die ersten vier Einzel alle knapp an die Gäste, sechs Sätze holten die Gärtringer in der Verlängerung. Im Duell der Spitzenspielerinnen besiegte Angela Weiland Gärtner trotz Trainingsrückstand und verkürzte auf 2:5. Isabelle Mild holte mit ihrem sensationellen Blockspiel noch zwei weitere Punkte, wobei sie die Spitzenspielerin Gärtner schier zur Verzweiflung brachte. Nach gut drei Stunden standen die Wangener Damen trotz ordentlicher Leistungen mit leeren Händen da. Im letzten Spiel gegen Deuchelried muss ein Sieg her, um zumindest theoretisch noch Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

Herren Kreisliga A: TTC Wangen III – ASV Waldburg 9:6

Mit einer ganz starken Leistung besiegte Wangen den bisherigen Tabellenzweiten Waldburg hochverdient mit 9:6. Mann des Matches war Thomas Kraft, der als Nummer zwei ohne Training beide Einzel und zusammen mit Klaus-Peter Frantz das Eingangsdoppel gewann. Mit fünf Einzelsiegen in Folge wandelte Wangen den 1:2 Rückstand nach den Doppel in einer 6:2 Führung um. Waldburg holte zum 7:5 auf, aber Joachim Wiedermann mit seinem zweiten Sieg und vor allem Andreas Klotz mit seinem knappen Sieg im letzten Einzel retteten den doppelten Punkterfolg. Punktesammler: Kraft/Frantz, Manfred Gelle, Thomas Kraft (2), Klaus-Peter Frantz, Joachim Wiedermann (2), Klaus Hösch und Andreas Klotz.

Herren Kreisliga D: TTC Wangen IV – TTF Schomburg 9:0

In weniger als zwei Stunden stand der Kantersieg gegen den Tabellenletzten fest. Lediglich drei Satzgewinne gingen an die überforderten Gäste. Für die Punkte sorgten: Hayer/Enderle, Günther/Hösch, Weh/Michalka, Klaus Hösch, Martin Hayer, Harry Enderle, Fritz Weh, Dieter Michalka und Joachim Günther.

Jungen Kreisliga B: SV Neuravensburg – TTC Wangen 1:9

Mit einem klaren Auswärtssieg sicherte sich die Jungenmannschaft Platz zwei und damit den Aufstieg. Für die Punkte waren Viviana Ross, Nadine Klaiber, Alena Deuritz und Marius Leonhard verantwortlich, die jeweils zwei Einzel und Klaiber/Leonhard ein Doppel gewannen.

Mädchen Bezirksklasse: SV Neukirch – TTC Wangen 4:6

Im Duell der beiden ungeschlagenen Teams ging es mehr als spannend zu. Die Wangener Mädchen zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung und siegten hochverdient, vor allem Dank eines überzeugenden zweiten Paarkreuzes mit Nadine Klaiber und Alena Deuritz, die durch hervorragende Leistungen alle vier Einzel gewannen. In den Doppeln siegten Ross/Deuritz 3:2, im vorderen Paarkreuz siegte Marion Madlener im Duell der Spitzenspielerinnen 3:0. Viviana Ross unterlag im ersten Einzel denkbar knapp mit 2:3.