versperbrettturnierAm Sonntag, 25. September ab 11.00 Uhr wird es in der Wangener Praßberghalle in der Pfannerstraße lauter klappern als sonst. Im Rahmen des 75. Jubiläumsjahres organisiert der TTC Wangen ein Vesperbrett-Turnier für alle aktiven Tischtennisspieler*innen im Umkreis. Das Besondere: das Spielgerät ist nicht der gewohnte Tischtennisschläger, sondern ein bereitgestelltes Vesperbrett, das die Teilnehmer*innen nach dem Turnier mitnehmen dürfen. „Das wird nicht nur für die Spieler*innen ungewohnt, sondern auch ein Riesenspektakel für alle Zuschauer“, ist sich Organisator Philipp Sohler sicher. Gespielt werden Einzel und Doppel, jeweils auf die üblichen drei Gewinnsätze. Sohler: „Damit jeder mehrere Spiele machen darf, gibt’s in der Einzelkonkurrenz zunächst Gruppenspiele. Die Doppelpaarungen werden ausgelost.“ Als zusätzlichen Anreiz bekommt der Verein mit den meisten Teilnehmer*innen eine besondere Überraschung.


Es darf geklappert werden - mit einem außergewöhnlichen Spielgerät!

 

Hiehr geht es zur Ausschreibung