DTTB Kinderbild

Die Schule beenden und was dann? Viele junge Menschen sind unsicher, wie der nächste Karriereschritt aussehen soll. Direkt durchstarten mit Ausbildung oder Studium? Oder erst mal ein Jahr Auszeit zur beruflichen Orientierung nehmen? Ein Freiwilligendienst ist eine spannende Alternative zu Prüfungsstress und voreiliger Berufswahl. Über den Deutschen Tischtennis-Bund gibt es die Möglichkeit, einen Freiwilligendienst in Tischtennisvereinen und Landesverbänden oder beim DTTB selbst zu absolvieren. Die Bildungstage für Freiwillige sind in verschiedenen Städten Deutschlands und oft an große Tischtennisturniere wie die German Open gekoppelt. Hier lernen alle Tischtennis-Freiwilligen einander kennen und bilden eine eingeschworene Gemeinschaft von Menschen, die dieselbe Leidenschaft teilen.

Wer kann einen Freiwilligendienst machen?

Jede*r (15 - 99 Jahre), die oder der die Schulpflicht erfüllt hat.

Wie lange dauert ein Freiwilligendienst?

Meist zwölf Monate. Möglich sind sechs bis 18 Monate.

Was sind meine Vorteile als Freiwillige*r?
  • Berufliche Orientierung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Mitgestaltung in Verein, Landesverband oder DTTB
  • Netzwerkbildung, Gleichgesinnte und neue Freundinnen und Freunde finden
  • Bildungstage in deutschen Großstädten, Aufenthalt bei den German Open
  • Verschiedene Fortbildungen, z.B. zu den Themen Medienarbeit oder ein Blick hinter die Kulissen der click-TT-Seiten
  • Möglichkeit zum Lizenzerwerb (z.B. C- oder B-Lizenz-Trainer)
  • Je nach Einsatzort Praxiserfahrung im Kindertraining oder enger Kontakt zu Topspieler*innen eines Vereins oder Verbands
  • Monatliches Taschengeld von 300,- Euro
  • Möglicher Wohnzuschuss von zusätzlich 120,- Euro durch den DTTB
Wer ist mein Ansprechpartner?

Fragen beantwortet

Markus Sohler, Vorstand des 1. TTC Wangen, unter 07522 - 28443, oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Infos rund um den Bundesfreiwilligendienst arrow

Direkt zur Online-Stellenbörse arrow

Von unseren Freiwilligen, für unsere Freiwillige. Unser BFD-Trailer arrow

Quelle: DTTB