Herren Landesliga: SG Dornstadt - TTC Wangen I 5:9

Als erster Tabellenführer der neuen Saison präsentiert sich überraschend Wangen I, nachdem unerwarteten Auswärtssieg in Dornstadt. Mit der jüngsten Landesligamannschaft aller Zeiten holte des Team um Mannschaftsführer Stefan Halder hochverdient beide Punkte und überzeugte voll. Knapp drei Stunden wurde gekämpft, wobei lediglich Philipp Sohler beide Einzel gewinnen konnte. Die Doppel Halder/Kunert siegten ebenso klar wie das Ersatzdoppel Männel/Fießinger, Sohler/Kunkel unterlagen in der Verlängerung des Entscheidunssatzes. Im ersten Durchgang bis zum 5:5 Zwischenstand waren die beiden Doppel, Simon Kunert, Philipp Sohler und Paddy Männel erfolgreich. Im zweiten Durchgang holten Stefan Halder, Philipp Sohler, Marcel Kunkel und Felix Fießinger die Punkte zum Sieg.

Herren Bezirksliga: TSG Leutkirch - TTC Wangen II 6:9

Mit drei Mann Ersatz ließ man beiden Punkte bei den Gastgebern, obwohl die Chancen zumindest auf eine Punkteteilung bestanden. Zu Beginn lag man nach zwei Doppelerfolgen von Klotz/Frantz und Ast/Sohler 2:1 in Führung. Doch danach holten nur noch Rafael Klotz, Manfred Gelle, Andreas Fricker und Andreas Ast Einzelerfolge. Markus Sohler musste im letzten Einzel seinen Punkt nach einer 2:0 Satzführung nur unglücklich abgeben.

Herren Kreisliga C: TTC Wangen IV – SF Urlau II 9:6

Mit einem hochverdienten Sieg starte der Aufsteiger in die neue Runde. Überragende Akteure waren auf Position zwei Andreas Klotz und auf drei Martin Hayer, die beide Einzel und zusammen das Doppel gewannen. Durch ihre Siege hatten Kreil/Blattner und Michalka/Günther zu Beginn für eine beruhigende 3:0 Führung gesorgt. Weitere Einzelpunkte holten Andreas Klotz, Heiko Kreil, und Jochen Günther.