Damen Verbandsklasse: TTC Wangen – TSV Gärtingen 3:8

Nach der schnellen 3:1 Führung waren Zuschauer und Spieler optimistisch, ein gutes Ende zu haben. Weiland/Kunert, Katja Czaja und Isabelle Mild siegten hochverdient. Dass danach sieben Einzelniederlagen in Folge kamen, darunter drei im Entscheidungssatz, überraschte alle. Damit steht Wangen mit 1:5 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Herren Landesliga: TTC Wangen I – TSV Unterkochen 9:7

Eine spannende Auseinandersetzung bot Wangen I gegen den topmotivierten Tabellenletzten und bleibt weiterhin ungeschlagen. Mann des Tages war Philipp Sohler, der in der Mitte beide Einzel gewann und zusammen mit Marcel Kunkel (1) im Eingangsdoppel das Gästespitzendoppel schlug. Zweimal war auch das Wangener Spitzendoppel Halder/Kunert erfolgreich, im Einzel siegten beide im zweiten Durchgang beim Spielstand von 4:5. Einen wichtigen Zähler steuerte auch Frank Bächstadt mit seinem klaren Sieg im zweiten Spiel bei.

Herren Kreisliga A: TTC Wangen III – TSV Bodnegg 9:4

Mehr Einsatz als das Ergebnis zeigt musste Tabellenführer Wangen III im Spiel gegen Bodnegg zeigen, mehrere Spiele waren sehr knapp. Bei der starken Mannschaftsleistung waren Kreutzer/Frantz, Hösch/Klotz, Günther Kreutzer (2), Klaus-Peter Frantz, Andreas Ast (2), Markus Sohler und Klaus Hösch erfolgreich.