82 Kinder spielten am vergangen Sonntag auf den 12 Tischen des TTC Wangen in der Prassberghalle die Kreismeisterschaften Allgäu unter der Leitung von Christhart Kratzenstein und Jugendwart Berthold Mösle aus. Bei der rundum gelungenen Veranstaltung gilt auch der Dank allen Verantwortlichen und Helfern des TTC.
Die sechs Teilnehmer des TTC Wangen, die zum Teil erstmals an einem derartigen Turnier starteten, schlugen sich hervorragend und belegten sieben Podestplätze mit Medaillengewinn. In der Altersklasse U 12 schlug sich Jonas Lau hervorragend, im Endspiel unterlag er nur knapp und unglücklich dem Sieger aus Vogt in der Verlängerung des fünften Satzes und belegte damit Rang 2. Denis Abis und Fabian Hecker starteten auch in dieser Altersklasse, sammelten wichtige Turniererfahrung und zeigten gute Ansätze. Im Doppelwettbewerb erreichte Jonas Lau mit seinem Partner Daniel Inceoglu vom TV Isny ebenfalls das Finale, in welchem sich die Paarung aus Bodnegg nach einem tollen Match als etwas zu stark erwies.

Bei den Mädchen U 11 gelang der jüngsten Teilnehmerin, Alina Lowag, der Gewinn der Silbermedaille. Mit ihrer Partnerin Linda Jäger aus Vogt erspielte sie sich einen ausgezeichneten dritten Platz im Doppelwettbewerb der höheren Altersklasse (Mädchen U13).

Über eine verdiente Bronzemedaille durften sich Pia Kahmann und Kamilla Vlakhnova im Einzel der Mädchen U 12 freuen. Im gemeinsamen Doppel spielten sie sich bis ins Finale vor und unterlagen denkbar knapp mit 2 Punkten Unterschied.

Weitere Bilder findet Ihr in unserer Bildergallerie.

 web JKM2019 DSC00880 1

Bild von Philipp Sohler: Toller Sport in der gut gefüllten Prassberghalle