Herren Landesliga: TTC Wangen – SSV Ulm 5:9

Gegen den ungeschlagnen Tabellenführer war für Wangen mehr drin, wären die drei knappen Fünfsatzspiele, darunter zwei von Philipp Sohler und eines von Frank Bächstädt, nicht zugunsten der Gäste ausgegangen, wäre eine Punkteteilung durchaus möglich gewesen. Bis zum 1:4, Kunert/Halder siegten mit Mühen 3:2, befürchtete man eine hohe Niederlage. Doch ein sehr gut aufgelegter Petr Fischer holte souverän den ersten Einzelpunkt. Im Duell der Senioren behielt der für Marcel Kunkel ins Team gekommene Günther Kreutzer gegen Schlopath mit einer guten Leistung die Oberhand. Eine sensationell gute Performance bot Simon Kunert gegen seinen ukrainischen Gegner, den er nach Belieben 3:1 an die Wand spielte. Petr Fischer schürte mit seinem zweiten klaren Sieg die Wangener Hoffnungen, doch sowohl Philipp Sohler, der erneut einen 0:2 Rückstand aufholte, als auch Frank Bächstädt konnten ihre Einzel nicht gewinnen.

Herren Bezirksklasse Pokal: SC Vogt - TTC Wangen III 9:1

Mit einer tollen Teamleistung war Wangen III den Favoriten Vogt aus dem Pokal. Nach den ersten drei Einzel führte Wangen nach Siegen von Andreas Ast und Rheinhard Harnoß 2:1, das anschließende Doppel ging klar an die Gastgeber. Klaus-Peter Frantz brachte die erneute Führung, die aber nach der Niederlage von Andreas Ast wieder weg war und im letzen Einzel zwischen Ströbele und Reinhard Harnoß ging es um Sieg oder Niederlage. Nach verlorenem ersten Satz steigerte sich der Wangener derart, dass die nächsten drei Sätze an ihn und der überraschende Sieg an Wangen ging.

Herren Bezirksklasse: SV Weiler – TTC Wangen III 6:9

Durch den hochverdienten Erfolg sicherte sich Wangen III vor der Winterpause einen Nichtabstiegsplatz. Bis die Punkte unter Dach und Fach waren musste knapp vier Stunden gekämpft werden. Überragend agierte das mittlere Paarkreuz mit Reinhard Harnoß und Markus Sohler, die alle vier Einzelpunkte holten. Das hintere Paarkreuz mit Klaus Hösch (2) und Lisa Kunert standen dem kaum nach und siegten dreimal. In den Eingangsdoppeln waren überraschend Ast/Sohler gegen das Gastgeberspitzendoppel erfolgreich, zudem besiegte Andreas Ast in seinem ersten Einzel den starken Migsch.

Herren Kreisliga B : TSV Bodnegg - TTC Wangen IV 9:4

Beim Tabellendritten gab es die siebte Niederlage in Serie. Da nur das dritte Doppel mit Hayer/Michalka siegte, geriet man schnell in Rückstand. Heiko Kreil und Jochen Günther siegte als einzige im ersten Durchgang, so dass der Zwischenstand 6:3 für die Gastgeber lautete.Danach siegte nur noch Martin Hayer, so dass die Niederlage die logische Folge war.