Am vergangenen Sonntag fand in Amtzell mit der Kreisjahrgangssichtung Allgäu der Auftakt der Jugendturniere im Jahr 2020 statt. Von den über 80 Teilnehmern waren sieben Spieler und Spielerinnen des 1. TTC Wangen an der Platte, die unter der Betreuung von Günther Kreutzer und Philipp Sohler alle zu überzeugen wussten.

Klara Lau startete als jüngste Teilnehmerin aus den Reihen des TTC bei den Mädchen 11 und erspielte sich durch gute Leistungen mit Siegen gegen zum Teil ältere Spielerinnen den ersten Platz. Ebenfalls Platz eins erreichte Alina Lowag bei den Mädchen 12 ohne Niederlage. Pia Kahmann, diesjährige Teilnehmerin an den Württembergischen Meisterschaften, wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte bei den Mädchen 13. Verena Kinz wusste durch druckvolles Spiel zu überzeugen und gewann überlegen die Konkurrenz der Mädchen 14. Die Mädchen 15 dominierte Hannah Lau mit ihren gewohnt variantenreichen Bällen.

Bei den Jungen 13 erspielte sich Denis Abis mit dem zweiten Platz sein bestes Turnierergebnis. Fabian Hecker gelang bei seiner erst zweiten Turnierteilnahme der Sprung auf Platz drei in derselben Altersklasse.

Durch diese Podestplatzierungen erspielten sich alle sieben Teilnehmenden die Qualifikation für die Bezirksjahrgangssichtung am 8. März in Isny, bei der auch die bereits vorqualifizierten Kamilla Vlakhnova und Jonas Lau für den TTC aufschlagen werden.

 sichtung 01 2020

Bild: v.l.n.r. Denis Abis, Fabian Hecker, Hannah Lau, Verena Kinz, Klara Lau, Alina Lowag und Pia Kahmann