TTC Wangen Herren Landesligateam holt wichtige Punkte

Herren Landesliga: TSV Herrlingen - TTC Wangen 3:9

Ein wichtiger Schritt gegen den Abstieg gelang dem komplett angetretenen Team nach dem überraschenden Unentschieden gegen den Tabellendritten Aulendorf und der unerwartete klaren Niederlage beim Tabellendrittletzten Strass am letzten Wochenende mit dem klaren Sieg beim Tabellendletzten. Beim Tabellenelften Herrlingen (3:25) startete der TTC (8:11) bis zum 7:2 furios. Alle drei Doppel wurden gewonnen, Kunert/Halder, Fischer/Bächstädt und Sohler/Kunkel, und im ersten Einzeldurchgang mussten lediglich Stefan Halder und Marcel Kunkel den Gastgebern gratulieren. Danach siegte das vordere Paarkreuz mit Stefan Halder und Simon Kunert und stellten nach zwei Stunden das Endergebnis sicher. Wangen liegt damit auf dem Abstiegsrelegationsplatz.

Herren Landesliga: SSV Ulm – TTC Wangen

Am Sonntagmorgen war man beim Tabellenführer Ulm nicht in der Lage, erneut die Bestleistung abzurufen. Alle drei Eingangsdoppel gingen an die favorisierten Gastgeber, danach ebenfalls die ersten drei Einzel, so dass es schnell 6:0 stand. Danach gelang dem starken Petr Fischer, der auch sein zweites Einzel gewinnen konnte, der erste Einzelerfolg, das hintere Paarkreuz mit Marcel Kunkel und Frank Bächstädt zog nach. Im letzten Einzel des Tages musste Philipp Sohler eine unglückliche Niederlage mit 12:14 im Entscheidungssatz hinnehmen.

Herren Bezirksliga: TTC Wangen II – TSG Lindau-Zech 5:9

Ohne den verletzten Manfred Gelle reichte es dem Tabellenletzten TTC Wangen (4:16) gegen den Tabellenvierten Lindau (14:10) trotz guter Leistung nicht zum erhofften Punktgewinn. Bis zum 5:5 war das Match völlig offen. In den Eingangsdoppel siegten nur Kreutzer/Fießinger. Im ersten Einzel glich ein stark spielender Günther Kreutzer gegen Günter Martin aus, Klaus Peter Frantz besiegte Hengge mit einer guten Leistung und Reinhard Harnoss gegen Meister erzielte das 4:4. Nach dem erneuten Rückstand schaffte Günther Kreutzer gegen Kunstmann trotz eines 3:7 Rückstand im Entscheidungssatz den Gleichstand, doch vier Einzelniederlagen in Folge durch Felix Fießinger, Andy Fricker, Klaus-Peter Frantz und Reinhard Harnoss hatten die Niederlage zur Folge.

Herren Bezirksklasse: TTC Wangen III – TSV Neukircherin 2:9

Wangen III, derzeit mit 8:20 Punkten auf dem Relegationsabstiegsplatz, empfing den Tabellensechsten Neukirch (13:11), der durch einige Fans unterstützt wurde. Da lediglich Isabelle Mild und Andreas Klotz das Dreierdoppel gewannen und Joachim Wiedermann im ersten Einzel souverän siegte hieß es nach vier Spielen 2:2. Danach gingen die nächsten sieben Einzel, zum Teil hart umkämpft, alle an die Gäste, so dass nach zwei Stunden die Niederlage besiegelt war.