Spieltag Samstag, 30. September

Kreisliga A: TTC Wangen III – SG Scheidegg II 9:6

Spannender geht´s kaum: Nach über drei Stunden Spielzeit stand die Wangener „Dritte“ als 9:6-Sieger gegen die SG Scheidegg fest. Erfolgsgarant war insbesondere das hintere Paarkreuz mit Klaus Hösch und Nico Heine, das alle vier möglichen Punkte einfuhr.

Den Grundstein legten die Eingangsdoppel, die mit 2:1 für den TTC ausgingen. Andreas Ast, die Nummer 1 der Wangener, hatte in beiden Spitzeneinzeln gegen Fink und Handlos das Nachsehen. Lisa Kunert verlor zwar ihr erstes Einzel gegen Handlos mit 1:3, doch beim umkämpften 3:2-Erfolg gegen Fink zeigte sie ihr Können.

In der „Mitte“ kämpfte Markus Sohler gegen Huber und Gromer etwas glücklos, doch Werner Ballweg siegte gegen beide souverän in jeweils drei Sätzen.

Klaus Hösch gegen Schülke (3:1) und nach 0:2-Satzrückstand umjubelter Sieger gegen Kasper und auch Nico Heine mit souveränen 3:0-Erfolgen im hinteren Paarkreuz machten schließlich den Deckel zum 9:6 zu.

2023 09 30 H3 Scheidegg web

v.l.n.r: Schelle, Werner, Klaus, Markus, Lisa, Nico

Kreisliga C: Bad Wurzach II – TTC Wangen IV 6:9

Herbert Erlenbusch und Sebastian Geiger, die im Einzel ungeschlagen blieben, waren die Erfolgsgaranten beim verdienten 9:6-Auswärtssieg des TTC Wangen in Bad Wurzach. Dazu gingen alle Eingangsdoppel klar an die „Vierte“.

Zwar blieb das Spitzenpaarkreuz mit Fritz Weh und Martin Hayer sieglos, doch Punkte von Klaus Angele und Werner Schneider sicherten den Sieg.

2023 09 30 H4 BadWurzach web

v.l.n.r. Martin, Herbert, Klaus, Sebastian, Werner, Fritz

Foto: TTC Wangen

Do not sell my personal information