Spieltag, 9. Dezember 2023

Kreisliga A: TTC Wangen III – TSG Leutkirch III 7:9

Spannend bis zum Schluss – aber mit unglücklichem Ausgang für die “Dritte”. Nach fast vier Stunden musste das Team um Markus Sohler eine bittere 7:9-Niederlage gegen die TSG Leutkirch III akzeptieren.

Denkbar schlechter Start: Kein Wangener Doppel konnte punkten: Wiedermann/Ballweg führten gegen gegen Fuchs/Lath zwar mit 2:0, konnten aber das Spiel nicht nach Hause schaukeln. Nicht ganz mithalten konnten Harnoß/Heine, beim 1:3 gegen Löffler/Eschler, und auch Kunert/Sohler bekamen Schosser/Engler beim klaren 7:11, 6:11, 6:11 nicht

Reinhard Harnoß überzeugte im Match gegen Jürgen Fuchs und holte in drei Sätzen den ersten Punkt für den TTC. Auf dem falschen Fuß erwischte Joachim Wiedermann seinen Gegner Armin Löffler beim eher ungefährdeten Triumph ohne Satzverlust.

In der “Mitte” verpasste Lisa Kunert bei der engen Niederlage im fünften Satz gegen Ronny Eschler einen Zähler für ihre Mannschaft, aber Werner Ballweg gelang es beim 3:0-Sieg gelang es, Peter Lath souverän in die Schranken zu weisen.

Keine Punkte “Hinten”: In vier Sätzen verlor Markus Sohler seine Partie gegen Andreas Engler und auch Nico Heine konnte die schlussendlich klare 0:3-Niederlage gegen Jonas Schosser nicht verhindern.

Beim Stand von 3:6 gingen die Spitzenspieler des TTC Wangen III und der TSG Leutkirch III in die Box. Lange mit Armin Löffler ringen musste Reinhard Harnoß, bis er seinen Kontrahenten mit 9:11, 11:8, 10:12, 11:9, 11:1 niedergerungen hatte. Dem erneut gut aufspielenden Joachim Wiedermann gelang es, Jürgen Fuchs zu bezwingen – das extrem enge Duell endete erst im Entscheidungssatz.

Etwas unerwartet dann das 0:3 von Lisa Kunert gegen Peter Lath, Werner Ballweg machte es besser und ließ Ronny Eschler beim 3:1 nicht voll zur Entfaltung kommen.

Hoffnung keimte auf, als Markus Sohler Jonas Schosser beim deutlichen 3:0 richtig im Griff hatte. Trotz phasenweisen guten Spiels war Nico Heine unzufrieden über seine Fünf-Satz-Niederlage gegen Andreas Engler. Zwischenstand vor dem Schlussdoppel 7:8.

Über eine lange Zeit dagegenhalten konnten Wiedermann/Ballweg beim umkämpften 2:3 gegen Löffler/Eschler - der 9:7-Erfolg und damit die “Herbstmeisterschaft in der Kreisliga A für Leutkirch stand fest.

Do not sell my personal information